POGORZELICA

Der zauberhafte, nach Kieferwäldern duftende Ferienort an der Ostsee in der Woiwodschaft Westpommern. Hier erhielt das Meerwasser mit herausragender Qualität bereits mehrmals die Auszeichnung der Blauen Fahne.

Durch Pogorzelica kann man sehr gut mit dem Fahrrad fahren. In der Umgebung gibt es viele malerische Routen. Eine der größten Tourismusattraktion ist jedoch die Küsten-Schmalspurbahn, die vor Kurzem renoviert und in völlig neuem Auftritt den Touristen zur Nutzung übergeben worden ist. Die reiche Gastronomie-Infrastruktur zeugt von der Attraktivität und der hervorragenden Vorbereitung von Pogorzelica auf Touristen. Restaurants, Cafés, Pizzerien, Fischbuden, Bars, Gastgärten und traditionelle Stände werden selbst anspruchsvollste Gäste versorgen.

An Tagen, an denen das Wetter nicht unbedingt förderlich zum Baden im Meer ist, kann man die Schwimmbadanlage Sandra SPA mit Rutschen und vielen weiteren Wasser-Attraktionen besuchen.

Tolle Eindrücke in Verbindung mit dem Kontakt mit der Natur können auch der See Liwa Łuża und seine Umgebung, das Naturreservat und der See Konarzewo bieten. Die grüne Umgebung dieser Becken sind der Siedlungsort vieler seltener und interessanter Vogelarten. Eben hier entsteht in Nachbarschaft zum See Konarzewo der zweite Teile der Siedlung am See – Osiedle Nad Stawem.